Zahnarzt Mobile Menü
0721 / 490 83 444
SOS Zahn-Notfall
Termin vereinbaren
Notfall Zahnarzt

SOS – Zahnnotfall

Was ist jetzt zu tun?

Außerhalb unserer Sprechzeiten können Sie sich täglich von 20:00 – 8:00 Uhr an die Zahn-, Mund- und Kieferklinik des Städtischen Klinikums wenden unter der Telefonnummer 0721 / 9744233.

Am Wochenende erfahren Sie die Nummer des diensthabenden Notzahnarztes unter: 0621 / 380 000 812.


Konkrete Tipps, die Sie bereits zu Hause beherzigen sollten:

  1. Ausgeschlagener/Abgebrochener Zahn
    Legen Sie das abgebrochene Zahnstück bzw. den ausgeschlagenen Zahn in Wasser, H-Milch oder am besten in eine Zahnrettungsbox. Suchen Sie so schnell wie möglich einen Zahnarzt auf.
  2. Lockerung von Krone, Brücke oder Inlay
    Mit Zahncreme oder Prothesenhaftcreme befestigen Sie den lockeren Zahnersatz und machen anschließend einen Termin mit uns aus, damit wir Ihnen zeitnah helfen können.
  3. Einzelner herausgefallener Prothesenzahn
    Sie können den Zahn mit einer kleinen Menge Sekundenkleber provisorisch befestigen. Kommen Sie aber in jedem Fall schnell zu uns, damit wir das Problem professionell lösen.
  4. Prothesendruckstelle
    Wenn Sie eine Druckstelle spüren, dann können Sie mittels einer Salbeitee oder eine oberflächlich betäubende Salbe (bitte lassen Sie sich in Ihrer Apotheke beraten) zur Schmerzlinderung beitragen. Um die Ursache zu beheben, vereinbaren Sie einen Termin mit uns.
  5. Oberflächliche Zahnfleischreizung
    Hier helfen Mundspülungen, die Sie dreimal täglich anwenden. Am besten wäre eine Mundspüllösung, die Chlorhexidin erhält (Ihre Apotheke kann Sie hierbei ausführlich beraten). Kamillosan oder starker Kamillentee sind aber auch geeignet.
  6. Plötzliche Zahnüberempfindlichkeit
    Reiben Sie die entsprechenden Zähne mit spezieller Zahncreme ein und essen sowie trinken Sie eine halbe Stunde nichts. Welche Zahnpasta dazu geeignet ist erfahren Sie in Ihrer Apotheke.
  7. Nachblutung nach Zahnextraktion
    Aus einem sauberen Stofftaschentusch bilden Sie einen Tupfer, den Sie auf die Wunde legen und dann eine halbe bis eine Stunde vorsichtig darauf beißen. Falls die Blutung danach nicht aufgehört hat, rufen Sie uns oder den Notdienst an.
  8. Geschwollene Wange nach anfänglich starkem Zahnschmerz
    Falls dies außerhalb unserer Sprechzeiten geschieht, suchen Sie bitte sofort den Notdienst auf.
Karte Zahnarzt Durlach Routenplaner